Italienische Küche wird meist auf Pasta und Pizza reduziert – völlig zu Unrecht. Man kann froh sein, dass es auch in Deutschland noch italienische Köche, wie Giovanni Russo gibt, die beweisen, dass Italien weitaus mehr als diese beiden Gerichte zu bieten hat. Russo kocht seit vielen Jahren im The Charles Hotel in München. Das Fünf-Sterne-Haus gehört zu den renommierten Rocco Forte Hotels und beweist auch im Restaurant guten Geschmack.

Es ist selten, dass ein Küchenchef einem Hotelrestaurant seit seiner Eröffnung treu ist – in diesem Fall tritt dieser ungewöhnliche Fall jedoch ein. Giovanni Russo ist bereits seit der Eröffnung des The Charles Hotels im Jahre 2007 als Küchenchef im Davvero tätig. Zuvor war er unter anderem im Restaurant Porcini des Ritz Carlton Hotels in Quatar tätig. Das Porcini machte er schnell zum besten italienischen Restaurant in Doha und 2006 erhielt Russo die Auszeichnung „Koch des Jahres 2006“ von „The Hotelier Middle East Awards“. Zusätzlich zählen einige weitere internationale Stationen in bemerkenswerten Häusern zu seinem Lebenslauf.

In München ist das Davvero nach wie vor ein echter Geheimtipp. Die Bewohner der Isarmetropole haben seit jeher ein zwiespältiges Verhältnis zu Hotelrestaurants und besuchen diese eher ungern. In diesem Fall sind diese Bedenken allerdings völlig unbegründet. Das Davvero verhält sich nicht wie ein Hotelrestaurant. Es wirkt völlig unabhängig und der Gast fühlt sich schon gleich nach dem Betreten überaus wohl. Grund dafür ist das angenehme Ambiente, das zum Verweilen einlädt, und der überaus charmante sowie kompetente Service.

Die Küche des Davvero macht Spaß. Sie ist unkompliziert und einfach gut. Auf unnötige Spielereien wird verzichtet – und das ganz ohne den Verlust von Kreativität. Giovanni Russo schafft es hochwertige Zutaten zu echten Gaumenfreuden zu verwandeln, die dem Gast das unvergleichbare Gefühl eines Italienurlaubes in den Kopf zaubern. Zusammen mit den exzellenten Wein-Empfehlungen des Restaurantmanagers Thomas Feig wird ein Abend – oder auch ein Lunch – im Davvero zu einem echten Vergnügen, das die wahre Vielfalt der italienischen Küche deutlich macht.

Davvero
Sophienstraße 28
80333 München
Telefon:
+49 89 544 555 1200

E-Mail:

Über den Autor

Daniel Fürg absolvierte eine Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk und bildete sich an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing zum Kommunikationswirt fort. Er gründete verschiedene Onlinemedien, wie zum Beispiel MUNICH's BEST, 100SINS oder Social Secrets und arbeitete unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, die Financial Services Einheit von Siemens, die Sana Kliniken AG und die MAROundPARTNER GmbH. Als Geschäftsführender Gesellschafter von Fürg Media berät er heute Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Kommunikationsstrategien. Daniel Fürg engagiert sich außerdem aktiv als Mitglied des Vorstands im Internationalen PresseClub München e.V.

Ähnliche Beiträge