Es gibt ja eine ganze Reihe von Hotelketten, die ihren Marken eine große Tradition und Historie überstülpen möchten. Das klappt allerdings bedauerlicherweise nur in den wenigsten Fällen wirklich, ohne gekünstelt zu wirken. Das The St. Regis Dubai gehört glücklicherweise zu diesen wenigen Ausnahmen – was nicht zuletzt wohl auch daran liegt, dass der Ort, an dem sich das Haus heute befindet, einst der Standort des ältesten Hotels der Wüstenmetropole war.

Erst Ende 2015 eröffnete das neue Luxushotel in der Al Habtoor City, einem Areal, das sich in direkter Nachbarschaft zu Downtown Dubai befindet. Wie bei allen St. Regis Hotels hat man auch bei diesem großen Wert auf ein individuelles und bis ins letzte Detail stimmiges Erscheinen gelegt. Auch wenn natürlich alles noch neu und unverbraucht glänzt, hat man als Gast schnell den Eindruck, dass das Haus schon jetzt auf eine jahrelange Historie zurückblicken kann.

Die 234 Zimmer des St. Regis Dubai sind allesamt überaus großzügig gestaltet und mit allerlei Annehmlichkeiten ausgestattet. Wie von den vielen erstklassigen St. Regis Häusern weltweit bekannt, steht den Gästen selbstverständlich auch in Dubai ein Butler-Service zur Verfügung – unabhängig von der gewählten Zimmerkategorie. Ein Service, der während eines Aufenthaltes schnell zu einer gefährlichen Gewohnheit wird – aber wie könnte man auch darauf verzichten, wenn der Aufenthalt direkt mit der Zubereitung einer Golden Mary, der Haus-eigenen Interpretation der Bloody Mary, im Zimmer beginnt.

Kulinarisch hat das Haus auch so einiges zu bieten. Mit dem J&G Steakhouse dürfte das The St. Regis Dubai schnell zum Hotspot für anspruchsvolle Fleischliebhaber werden. Die Brasserie Quartier bietet auf der gleichen Ebene etwas leichtere Küche mit französischen Einflüssen an. Ein großartiges Highlight sind auch die einfallsreichen Kreationen der Patisserie des Hauses – sollte man unbedingt probieren.

Wer einfach nur entspannen möchte, kann sich in den Iridium Spa des St. Regis Dubai zurückziehen. Hier stehen verschiedene Räume für allerlei erholsame und pflegende Anwendungen sowie eine Sauna, ein Dampfbad und ein Whirlpool bereit – jeweils getrennt für Männer und Frauen. Ebenfalls sehr gelungen ist die Dachterrasse des Hauses, die auch eine recht verwinkelte Pool-Landschaft zu bieten hat – ein toller Rückzugsort.

The St. Regis Dubai
Al Habtoor City
Sheikh Zayed Road
PO Box 124405
Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
Telefon:
+971 4 435 5555

E-Mail:

Über den Autor

Daniel Fürg absolvierte eine Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk und bildete sich an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing zum Kommunikationswirt fort. Er gründete verschiedene Onlinemedien, wie zum Beispiel MUNICH's BEST, 100SINS oder Social Secrets und arbeitete unter anderem für den Bayerischen Rundfunk, die Financial Services Einheit von Siemens, die Sana Kliniken AG und die MAROundPARTNER GmbH. Als Geschäftsführender Gesellschafter von Fürg Media berät er heute Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ganzheitlicher Kommunikationsstrategien. Daniel Fürg engagiert sich außerdem aktiv als Mitglied des Vorstands im Internationalen PresseClub München e.V.

Ähnliche Beiträge